Nachhilfe —
ganz schön schlau!

Pressemeldungen

13.05.2019

VNN-Jahrestagung: Ende der Feindschaft zwischen digitaler und analoger Nachhilfe – gemeinsam für eine individuelle Förderung

Staufen, 13.5.2019. Institutionelle und digitale Nachhilfe sind sich einig: Der Lernerfolg hängt nicht in erster Linie davon ab, ob die Nachhilfe im Institut vor Ort oder digital erfolgt. Wichtige Voraussetzungen für eine erfolgreiche Förderung sind vielmehr Lerninhalte, die für den individuellen Leistungsstand optimiert sind, und ein kompetenter Lehrer, zu dem der Schüler eine persönliche Beziehung aufbauen kann. Mit diesem Fazit schloss der VNN Bundesverband Nachhilfe- und Nachmittagsschulen seine Jahrestagung 2019 in Fulda.
[mehr]
15.04.2019

Innovative Wege bei der Förderung von Schülern
VNN zeichnet Nachhilfeschulen mit Innovationspreis 2019 aus

VNN Innovationspreis 2019Staufen, 15.4.2019. Auslandspraktika für Azubis, eine Plattform zur Vermittlung von Online-Nachhilfe und ein Programm, um Realschüler für die Abschlussprüfung fit zu machen – die diesjährigen Gewinner des VNN-Innovationspreises zeigen, wie die konkrete Unterstützung von Schülern gelingt.
[mehr]
24.01.2019

Lernerfolge durch Vertrauen und Bindung

Staufen, 24.1.2019. Zum Tag der individuellen Förderung am 1. Februar erinnert der VNN an einen zentralen Schlüssel zum Lernerfolg: eine positive und vertrauensvolle Beziehung zwischen dem Lehrer und dem Schüler. Um diese aufzubauen braucht es Zeit – für eine individuelle Förderung und den persönlichen Austausch.
[mehr]
12.06.2018

20 Jahre VNN:
Vom ungeliebten Stiefkind zum Teil des Bildungssystems – Rückblick auf 20 Jahre außerschulische Bildung

Staufen, 12.6.2018. Wurde die Entwicklung der institutionellen Nachhilfe anfangs mit Argwohn betrachtet, wird Nachhilfe heute auch von guten Schülern genutzt wie das Coaching durch einen Trainer beim Sport. Anlässlich seines 20-jährigen Bestehens blickt der VNN Bundesverband Nachhilfe- und Nachmittagsschulen auf die Entwicklung der außerschulischen Bildung in Deutschland zurück.
[mehr]
29.05.2018

Kinder brauchen starke Eltern

Erftstadt, 29.5.2018. Zum Weltelterntag am 1. Juni appelliert der VNN Bundesverband Nachhilfe- und Nachmittagsschulen e.V. an alle Eltern, den Mut zu haben, für ihre Kinder starke Vorbilder zu sein, Entscheidungen zu treffen und ihnen auf diese Weise Orientierung in einer zunehmend komplexer werdenden Welt zu geben.
[mehr]
14.05.2018

Neuer Vorstand des VNN gewählt

Erftstadt/Limburg, 14.5.2018. Im Rahmen der Mitgliederversammlung des VNN Bundesverband Nachhilfe- und Nachmittagsschulen e.V. wurde der Vorstand neu gewählt. Der neue Vorstand setzt sich aus drei Mitgliedern und zwei Beisitzern zusammen.
[mehr]
13.05.2018

VNN verleiht Innovationspreise 2018: Nachhilfeschulen für Qualitätssicherung und Einsatz neuer Medien geehrt

Erftstadt/Limburg, 13.5.2018. Erklärfilme, ein Imagefilm, an dessen Entstehung die ganze Schule beteiligt war, und ein vorbildliches System zur Qualitätssicherung - mit diesen Maßnahmen überzeugten die diesjährigen Preisträger die Jury des Bundesverbands Nachhilfe- und Nachmittagsschulen (VNN). Die Verleihung der Innovationspreise an die Denknachhilfe (Stuttgart), Lumino (Ludwigshafen) und Eazy Learning (Ganderkesee) fand am 11.5.2018 am Rande der Mitgliedervollversammlung des VNN in Limburg statt.
[mehr]
27.02.2018

Vom Zusammenspiel von Nachhilfe und Schule – MdL Moritz Körner diskutierte mit Mitgliedern des VNN über notwendige Neuerungen des Schulsystems und Hilfen für Eltern und Schüler

Solingen/Erftstadt, 27.2.2018. Unterrichtsausfall, Lehrermangel, Quereinsteiger, Inklusion, Schulempfehlung, steuerliche Absetzbarkeit von Nachhilfe – die Liste der Themen, über die Moritz Körner, Mitglied des Düsseldorfer Landtags, mit den Mitgliedern des Bundesverbands Nachhilfe- und Nachmittagsschulen e. V. (VNN) diskutierte, war lang. Eingeladen hatte der Verband zu der Diskussion am Samstag, 24.2.2018 im Rahmen der Regionaltagung NRW in das Lernzentrum Solingen. Am Ende des Austauschs räumte Körner ein, dass er das Schulsystem nun auch aus einer neuen Perspektive sehe, nämlich aus der der Nachhilfebranche.
[mehr]
25.01.2018

Bildung - quo vadis?
Studie zur Nachhilfe in Japan wirft Licht auf Bildungssystem und seine Entwicklung in Deutschland

Erftstadt, 25.01.2018. Anlässlich des Tags der individuellen Förderung am 1.2. nimmt der Bundesverband Nachhilfe- und Nachmittagsschulen e.V. (VNN) eine Standortbestimmung der Nachhilfe vor und blickt auf die Entwicklung des Bildungssystems in Deutschland. Als Blaupause möglicher Zukunftsszenarien dienen die Bildungslandschaft und der Nachhilfemarkt in Japan, die der Potsdamer Bildungsforscher Steve Entrich untersucht hat.
[mehr]
23.08.2017

10 Tipps für einen gelungenen Schulstart und gute Noten

Erftstadt, 23.8.2017. Das neue Schuljahr beginnt meist mit guten Vorsätzen. Der Bundesverband Nachhilfe- und Nachmittagsschulen (VNN) hat 10 Tipps zusammengestellt, um die guten Vorsätze auch in die Tat umzusetzen, um die Noten zu verbessern, Wissenslücken zu vermeiden und den Spaß am Lernen zu bewahren.
[mehr]
13.06.2017

Fit für den Schulstart
Ferien clever nutzen

Erftstadt, 13.6.2017. Sollen Schüler in den Ferien lernen oder lieber die sechs Wochen zur Erholung nutzen? Die Frage stellt sich für alle Familien mit schulpflichtigen Kindern und sorgt nicht selten für heftige Diskussionen. Der Bundesverband Nachhilfe- und Nachmittagsschulen e.V. (VNN) hilft Eltern und Schülern, die richtige Entscheidung zu treffen.
[mehr]
11.05.2017

VNN verleiht Innovationspreis 2017

Erftstadt/Goslar, 11.5.2017. Die drei Gewinner des Innovationspreises des Bundesverbands Nachhilfe- und Nachmittagsschulen (VNN) stammen aus Berlin und Baden-Württemberg: die Abinauten vom Lernwerk (Berlin), Abiturma (Stuttgart) und die LernBar (Herbolzheim). Die Preisverleihung findet am 12.5.2017 im Rahmen der Mitgliedervollversammlung des VNN in Goslar statt.
[mehr]
31.03.2017

Offener Brief zur Studie "Außerschulische Nachhilfe"

Sehr geehrter Herr Professor Birkelbach,
Sehr geehrter Herr Professor Dobischat,
Sehr geehrte Frau Dobischat,

der Bundesverband Nachhilfe- und Nachmittagsschulen (VNN) ist der einzige Verband der Nachhilfebranche. Als Vertreter der Branche nehmen wir im Folgenden Stellung zu den Ergebnissen und Forderungen Ihrer Studie:


[mehr]
30.01.2017

Gruppen- oder Einzelunterricht? VNN gibt Entscheidungshilfe

Erftstadt, 30.1.2017. Nachhilfeschulen bieten Einzel- oder Gruppenunterricht an, manchmal auch beides. Welche Unterrichtsform für den Schüler besser ist, hängt von verschiedenen Faktoren ab. Entscheidend für die Wirksamkeit der Nachhilfe ist es, dass der Unterricht auf die Bedürfnisse des Schülers abgestimmt ist und der Schüler individuell gefördert wird. Darauf weist der Bundesverband Nachhilfe- und Nachmittagsschulen (VNN) anlässlich des Tags der individuellen Förderung am 1. Februar hin.
[mehr]
19.01.2017

Zwischenzeugnis als Chance sehen und nutzen Tipps von Förder-Profis für bessere Noten

Erftstadt, 19.1.2017. Die Zwischenzeugnisse sind eine Bilanz des ersten Schulhalbjahres und zeigen den Leistungsstand des Schülers. Gefürchtet sind sie, weil - anders als bei den Zeugnissen im Sommer - keine blauen Briefe schlechte Noten ankündigen. Der Bundesverband Nachhilfe- und Nachmittagsschulen (VNN) plädiert dafür, die Zwischenzeugnisse als Startschuss für ein zielgerichtetes Lernen im zweiten Halbjahr zu nutzen.
[mehr]
01.12.2016

Schlechte Noten durch Überforderung und fehlende Erfolgserlebnisse

Erftstadt, 1.12.2016. Mangelnde individuelle Förderung aufgrund zu großer und heterogener Klassen und die Vernachlässigung der Hauptfächer zugunsten beispielsweise einer ersten Fremdsprache sind mit verantwortlich für das mittelmäßige Abschneiden der Grundschüler bei der TIMSS-Studie. Mitglieder des Bundesverbands Nachhilfe- und Nachmittagsschulen (VNN) sehen zusätzlich eine unzureichende Lesefähigkeit bei den Grundschülern als Ursache für die Schwierigkeiten in Mathematik.
[mehr]
16.09.2016

Politikum Sitzenbleiben
auf Kosten der Schüler und der Steuerzahler

Erftstadt, 16.9.2016. Folgt man den Berechnungen der aktuellen Sitzenbleiber-Studie von billiger.de kosten die Klassenwiederholer die Steuerzahler 5,1 Milliarden Euro pro Jahr. Noch eines macht die Studie deutlich: Mit dem Sitzenbleiben wird auf dem Rücken und auf Kosten der Schüler Politik betrieben. Daher appelliert der Bundesverband Nachhilfe- und Nachmittagsschulen (VNN), nicht einfach das Sitzenbleiben abzuschaffen, sondern den Schülern zu helfen, das Klassenziel zu erreichen.
[mehr]
07.09.2016

Tag der deutschen Sprache:
VNN appelliert, Nachhilfeschulen bei Deutschunterricht für Flüchtlinge stärker einzubinden

Erftstadt, 7.9.2016. Zum Schuljahresbeginn stehen die Schulen vor der Herausforderung, voraussichtlich 250.000 Flüchtlingskinder zu unterrichten. Davon geht das Bildungsmagazin news4teachers aus. Im kommenden Jahr werden es rund 200.000 Kinder und Jugendliche sein, hat das Institut der Deutschen Wirtschaft (IW) errechnet. Zentrale Voraussetzung für die Teilnahme am regulären Unterricht sind gute Deutschkenntnisse. Der Bundesverband Nachhilfe- und Nachmittagsschulen (VNN) bietet anlässlich des Tags der deutschen Sprache am 10. September an, die Schulen bei dieser Aufgabe zu unterstützen.

Daher appelliert Dr. Cornelia Sussieck, Vorsitzende des VNN, an die Behörden, den Nachhilfeschulen unbürokratisch die Erlaubnis zu erteilen, die Flüchtlinge durch erfahrene Nachhilfelehrer in Deutsch unterrichten zu lassen. Derzeit benötigen die Nachhilfelehrer in der Regel eine Zusatzqualifikation für Deutsch als Fremdsprache. "Die VNN-Schulen beschäftigen qualifizierte Lehrkräfte im Fach Deutsch, die oft langjährige Unterrichtserfahrung besitzen. Es wäre wünschenswert, wenn wir mehr pragmatische Lösungen finden könnten, diese Qualifikation anzuerkennen, um den Kindern und Jugendlichen schnell helfen zu können", wünscht Sussieck.

"Gerade der Unterricht in kleinen Gruppen, wie er in den VNN-Schulen stattfindet, ist gut für die oft traumatisierten Kinder und Jugendlichen. Die Lehrkräfte können in den kleinen Gruppen auf den einzelnen Schüler eingehen, ihn individuell fördern und das Lerntempo an seine Bedürfnisse anpassen", erklärt Sussieck die Vorteile der Förderung durch die Nachhilfeschulen.

Der Anteil der Kinder und Jugendlichen unter den Asylbewerbern liegt bei 31 Prozent. Das Bildungsmagazin news4teachers berichtete, dass durch die Flüchtlinge vermutlich 250.000 zusätzliche Schüler an die Schulen kommen. Die meisten Flüchtlinge kommen mit ihren Familien. Nur zehn Prozent sind unbegleitete minderjährige Flüchtlinge, so genannte UMAs. Mehr als 67.000 leben derzeit in Deutschland in der Obhut der Jugendämter. Allein im ersten Halbjahr 2016 sind 18.000 UMAs in Deutschland registriert worden.
[mehr]
28.06.2016

Sitzenbleiber kosten mehr als eine Milliarde Euro im Jahr – VNN fordert Vorbeugung statt Reparaturmaßnahmen

Erftstadt, 28.6.2016. Fast 150.000 Schüler werden auch in diesem Jahr das Klassenziel nicht erreichen und sitzenbleiben. Sie verlieren ein Jahr und verursachen Kosten von weit über einer Milliarde Euro. Der Bundesverband Nachhilfe- und Nachmittagsschulen (VNN) fordert daher ein konsequentes Umdenken: Durch eine individuelle Förderung im laufenden Schuljahr sollen den Schülern und dem Staatshaushalt Ehrenrunden erspart bleiben.
[mehr]
16.06.2016

Sommerschule
die Ferien zum Lernen nutzen

Erftstadt, 16.6.2016. Ferien und Freizeit gehören untrennbar zusammen. Schließlich sollen sich die Schüler vom Schulstress erholen. Der Bundesverband Nachhilfe- und Nachmittagsschulen (VNN) empfiehlt, die unterrichtsfreie Zeit darüber hinaus sinnvoll zu nutzen. Dazu gehört es, ohne Leistungsdruck Schulstoff zu wiederholen oder Neues zu lernen.
[mehr]
09.06.2016

Relaunch der VNN-Website
noch mehr Service und Informationen rund um Bildung, Nachhilfe und die Qualität in der schulbegleitenden Förderung

Erftstadt, 9.6.2016. Der Bundesverband Nachhilfe- und Nachmittagsschulen (VNN) e. V. hat seine Website vollständig überarbeitet und modernisiert. Auch das Logo wurde einem Relaunch unterzogen. Die neue Struktur spiegelt die Fokussierung des Branchenverbands auf die Sicherung der Qualität in der schulbegleitenden Bildung deutlich wider.
[mehr]
07.03.2016
Wahlprüfsteine zur Bildungspolitik - VNN befragt Fraktionen zur Wahl in Rheinland-Pfalz
07.03.2016
Wahlprüfsteine zur Bildungspolitik - VNN befragt Fraktionen zur Wahl in Baden-Württemberg
25.02.2016
Nachhilfe-Verbände unter dem Dach des VNN vereintNach BiN tritt auch Gütegemeinschaft dem VNN bei
03.02.2016
VNN ehrt Nachhilfeschulen des Jahres 2016
26.01.2016
Noten als Chance - VNN plädiert für gerechtere Noten und mehr Transparenz durch häufigere Beurteilung
26.01.2016
Noten als Chance - VNN plädiert für gerechtere Noten und mehr Transparenz durch häufigere Beurteilung
03.12.2015
Nachhilfeschulen des Jahres 2016 gesucht - Bewerbungsfrist für VNN-Awards endet am 31.12.2015
29.09.2015
Inklusion ohne Ideologie – zum Wohl aller Schüler
27.08.2015
VNN bietet Unterstützung bei Unterricht für Flüchtlingskinder an - Unterricht als Voraussetzung für Teilhabe an der Gesellschaft
13.05.2015
Neuer Vorstand des VNN gewählt
23.03.2015
Das sollte uns die Bildung wert sein - VNN fordert Anerkennung des Engagements der Eltern
04.02.2015
VNN-Awards - Nachhilfeschulen des Jahres 2015
28.01.2015
Über 45.000 Schulabgänger ohne Perspektive jedes Jahr - VNN fordert am Tag der individuellen Förderung zum Umdenken auf
11.11.2014
Guido Wolf MdL lobt Engagement und Innovationen der institutionellen Nachhilfe - Austausch mit VNN-Vorstandsmitgliedern über die Bedeutung außerschulischer Förderung
30.09.2014
Nachhilfeschulen des Jahres 2015 gesucht - Bewerbungsstart um die VNN-Awards
18.09.2014
VNN startet Qualitätsoffensive zum Jahr des Nachhilfelehrers
18.07.2014
Baden-Württemberg legt Qualifikationsprofil für Nachhilfelehrer fest - VNN begrüßt Entscheidung als wichtigen Schritt zu Qualität und Transparenz
02.06.2014
VNN bietet Orientierung bei der Wahl der passenden Nachhilfeeinrichtung
31.03.2014
Nachhilfeverbände BiN und VNN geben Zusammenschluss bekannt - Vereinigung für mehr Transparenz, Qualität und Sicherheit
31.01.2014
VNN-Awards - Nachhilfeschulen des Jahres 2014
10.01.2014
Bundesverband Nachhilfe- und Nachmittagsschulen veröffentlicht Eckpunktepapier
09.01.2014
Das politische Programm des VNN e.V. Ein Eckpunktepapier
06.12.2013
VNN Awards: „Nachhilfeinstitut des Jahres 2014“
29.10.2013
Chance auf Lebens- und Berufsperspektive auch für Schüler aus Hartz IV-Familien
06.09.2013
10 VNN befragt Parteien zur Bildung - Wahlprüfsteine als Orientierungshilfe vor der Bundestagswahl
20.08.2013
10 Kennzeichen seriöser Nachhilfe - VNN bietet Eltern Orientierung für ein erfolgreiches Schuljahr
26.06.2013
Lernen in den Ferien – die lange Schulpause sinnvoll nutzen
28.02.2013
Bildungschancen verbessern und öffentlichen Haushalt entlasten - Schulisches Versagen kostet Steuerzahler sieben Milliarden jährlich
24.02.2013
VNN-Awards verliehen - Nachhilfeschulen des Jahres 2013 auf der didacta ausgezeichnet
23.02.2013
Bildungschancen verbessern und Steuergelder sparen - VNN weist Wege zur Steigerung des Brutto-Bildungs-Produkts
18.02.2013
Wege zur Steigerung des Brutto-Bildungs-Produkts - Podiumsdiskussion mit Renate Künast auf der didacta
31.01.2013
Erfolgsbilanz durch Nachhilfe: Mehr als 330.000 Schüler schaffen Versetzung - VNN fordert Anerkennung der elterlichen Investitionen
22.01.2013
Wie man das Brutto-Bildungs-Produkt steigern kann - Podiumsdiskussion mit Renate Künast auf der didacta in Köln
05.12.2012
In Zukunft investieren - Nachhilfe-Gutschein als Geschenk
12.11.2012
VNN-Awards "Nachhilfeschule des Jahres 2013" VNN schreibt Branchen-Preis aus
14.09.2012
Renate Künast kritisiert Defizite bei Nachhilfe-Regelung des Teilhabepakets VNN fordert dringend Nachbesserung für mehr Chancengerechtigkeit
23.07.2012
Endlich Ferien – Zeit zum Lernen!
11.06.2012
Sechs Wochen Schulferien - Erst entspannen, dann Lerneinheiten wiederholen
01.06.2012
Heute in Bildung investieren - Nachhilfemarkt ist ein wichtiger Sektor im Schulsystem
17.04.2012
Ist Nachhilfe ein Stigma für Familien?
05.03.2012
Nachhilfe für Kinder von Hartz IV-Familien und Geringverdienern - Chancengleichheit weiterhin fraglich
25.01.2012
Tag der individuellen Förderung - Bundesnachhilfeverband geht auf die Verschiedenheit von Kindern ein
18.01.2012
Eltern haben Angst vor Zwischenzeugnissen ihrer Kinder
20.12.2011
Gute Vorsätze für das neue Jahr - Schüler sollen ihre mündliche Mitarbeit steigern
14.11.2011
Jedes dritte Kind erhält Nachhilfe - Welche Kriterien sind bei Vertragsabschluss wichtig?
13.10.2011
Konzentration ist keine Hexerei - Tipps für Schulkinder
22.09.2011
Stress – Können Eltern ihre Kinder davor schützen?
15.08.2011
Die richtige Balance zwischen Schuleund Freizeit finden - Hilfreiche Tipps für Familien
24.05.2011
Eltern und Kinder erproben in den Ferien ihre Sprachkompetenz - Lockere Atmosphäre und Spaß wichtig
05.04.2011
Schüler lernen zunehmend in den Ferien - Bundesnachhilfeverband VNN gibt Motivationstipps
30.03.2011
Vor- und Nachteile des Zentralabiturs - Bundesnachhilfeverband VNN gibt Ratschläge gegen den Prüfungsstress
21.03.2011
Das Schulklima spielt beim Lernen eine große Rolle - Wohlfühlatmosphäre sehr wichtig
23.02.2011
Bundesnachhilfeverband fordert Nachbesserung im Bildungspaket
28.01.2011
Tag der individuellen Förderung - Bundesnachhilfeverband bietet Ganztagsschulen Unterstützung an
26.01.2011
Kinder haben Angst vor schlechten Halbjahreszeugnissen
14.01.2011
Lernförderung für bedürftige Kinder und Jugendliche
09.12.2010
Weihnachtstipp für Eltern und Großeltern Lesekompetenz von Kindern und Enkeln fördern
30.11.2010
Ein großer Schritt von der Grundschule zur weiterführenden Schule Eltern treffen wichtige Entscheidungen
26.10.2010
Lernen – gewusst wie Ratschläge für Eltern und Kinder
05.10.2010
Elternsprechtag
Tipps für den Dialog mit Lehrern
17.08.2010
Chancengleichheit für Kinder
Bundesnachhilfeverband bietet von der Leyen Unterstützung an
08.06.2010
Benötigen Schüler sechs Wochen Pause?
Lernen in den Ferien ist sinnvoll.
19.05.2010
Schulerfolg durch strukturiertes Lernen und gutes Zeitmanagement
Institute des Nachhilfeverbandes geben Tipps
16.04.2010
Stress mit den Hausaufgaben
Nachhilfeverband unterstützt Eltern und entlastet Familien
25.03.2010
Woran erkennt man gute Nachhilfe? Nachhilfeverband gibt Eltern kostenlosen Rat
19.01.2010
Schulzeugnisse sorgen bei Schülern und Eltern oft für heftige Emotionen
07.01.2010
Heiliger neue Verbandssprecherin
08.01.2010
Bundesweiter Tag der individuellen Förderung
14.01.2009
Individuelle Förderung – der Schlüssel zum Erfolg / Bundesweiter Tag der individuellen Förderung feiert am 1. Februar 2009 Premiere
21.11.2008
Jetzt mit dem Lernen starten! Professioneller Nachhilfeunterricht unterstützt Schüler
23.05.2008
Institutionelle Nachhilfe unterstützt Eltern und entlastet Familien
23.05.2008
Endspurt starten - Versetzung sichern
08.05.2008
Wirksamkeit von Nachhilfe
13.02.2008
Nachhilfeunterricht - optimale Förderung auch für leistungsstarke Schüler. Nachfrage nach Nachhilfe auch bei guten Noten.
07.02.2008
Ergebnisse der Umfrage zur Nachhilfe
17.01.2008
Politik lobt institutionelle Nachhilfe
17.01.2008
Fraktionen des Landtags loben institutionelle Nachhilfe
17.01.2008
Fraktionen der Bürgerschaft loben institutionelle Nachhilfe
15.01.2008
Wahlprüfsteine des VNN
02.01.2008
Wahlprüfsteine zur Bildung
17.10.2007
Seriöse Nachhilfe gesucht. Checkliste für die richtige Wahl
26.09.2007
Unternehmer für einen Tag - Abgeordneter Olav Gutting als Praktikant in Nachhilfeschule
19.09.2007
Presseeinladung zum Politikerpraktikum
20.07.2007
Countdown zum Schulstart. VNN gibt Tipps für einen guten Start ins neue Schuljahr
03.05.2007
Nachhilfe unterstützt Schulsystem
14.03.2007
VNN unterstützt Bildungspolitik
16.01.2007
Damoklesschwert Sitzenbleiben

Über VNN



Kontakt

Bundesgeschäftsstelle VNN e.V.
Gewerbestraße 18
79219 Staufen



Schulsuche

Hier haben Sie die Möglichkeit eine VNN Nachhilfeschule direkt in Ihrer Nähe zu finden

im Umkreis von


Geschäftsstelle:

Gewerbestraße 18
79219 Staufen



Besuchen Sie uns auf: