Nachhilfe -
ganz schön schlau!

Innovationspreis des VNN

Ausschreibung 2019
Der Innovationspreis des VNN zeichnet Projekte und Initiativen in der Nachhilfe-Branche aus, die neue Wege in der schulbegleitenden Förderung weisen und Vorbildcharakter besitzen. Der Branchenpreis soll zeigen, dass viele Organisationen, Einrichtungen und Einzelpersonen in der schulbegleitenden Förderung innovative Wege gehen und dass die schulbegleitende Förderung ein wichtiger Bestandteil des Bildungssystems ist, von dem richtungsweisende Impulse ausgehen.

Teilnahmebedingungen
Ausgezeichnet werden können beispielsweise
  • neue Produkte,
  • wegweisende Projekte,
  • ein besonderes soziales Engagement,
  • neue Formen und Wege der Lehrerqualifizierung,
  • innovative Formen der Qualitätssicherung,
  • unkonventionelle oder neuartige Marketingmaßnahmen
  • oder auch außergewöhnliche Kooperationen.

Bewerben können sich Unternehmen, Einrichtungen und Privatpersonen, die sich in der schulbegleitenden Förderung engagieren und primär in der Schülerförderung aktiv sind.

Die Mitgliedschaft im VNN ist keine Voraussetzung für die Bewerbung. Sie besitzt zudem keinen Einfluss auf die Entscheidung der Jury.

Der VNN ist berechtigt, Bewerbungen ohne weitere Begründungen abzulehnen.

Bewerbung
Für Ihre Bewerbung füllen Sie das Formblatt aus. Beschreiben Sie die Innovation, mit der Sie sich um den Innovationspreis des VNN bewerben.

Ergänzen Sie Ihre Ausführungen durch nachvollziehbare Argumente und Belege. Solche Belege können sein: Flyer, Links zu Websites, Projektbeschreibungen oder Presseberichte.

Einreichungen können nur im eigenen Namen durchgeführt werden.

Die Bewertung erfolgt durch eine Jury. Sie besteht aus dem VNN-Vorstand und einem unabhängigen Dritten. Die Jury wählt die drei innovativsten Projekte aus. Gegen die Entscheidung der Jury kann kein Einspruch erhoben werden. Das Urteil der Jury ist endgültig.

Die Bewerbungsfrist endet am 15. März 2019 um 24:00 Uhr.

Preise
Die drei Preisträger erhalten
  • eine Urkunde,
  • eine Eule der Minerva,
  • durch die bundesweite Pressearbeit des VNN eine breite öffentliche Aufmerksamkeit und
  • eine individualisierte Pressemeldung, die sie für ihre eigene PR nutzen können.

Die Verleihung der VNN-Innovationspreise erfolgt im Rahmen der Jahreshauptversammlung des VNN im Jahr 2019.

Beratung und Hilfe bei Antragstellung erhalten Sie bei Benjamin Doth: innovationspreis@nachhilfeschulen.org

Über VNN



Kontakt

Bundesgeschäftsstelle VNN e.V.
Gewerbestraße 18
79219 Staufen



Schulsuche

Hier haben Sie die Möglichkeit eine VNN Nachhilfeschule direkt in Ihrer Nähe zu finden

im Umkreis von


Geschäftsstelle:

Gewerbestraße 18
79219 Staufen



Besuchen Sie uns auf: