Nachhilfe —
ganz schön schlau!

Seite drucken
Das neue Fenster öffnet sich möglicher Weise im Hintergrund.

Digitalisierung in der Nachhilfe

Viele Nachhilfeschulen nutzen die technologischen Möglichkeiten, die die Digitalisierung bietet. Das ergab eine Umfrage des VNN unter seinen Mitgliedern. Die Nachhilfeschulen des VNN nutzen die digitalen Möglichkeiten
  • zum selbstständigen Erarbeiten und Erklären von neuen Inhalten sowie
  • zum Üben und zur Vertiefung von bereits erklärten Inhalten.

Digitale Medien als Selbstverständlichkeit

Digitale Medien, so war ein Feedback, seien eine Selbstverständlichkeit. Ohne sie gehe heute nichts mehr. Weitere Pluspunkte:
  • sie ergänzen und erweitern die Schulbücher sinnvoll,
  • mit ihnen erreiche man die Jugendlichen besser und motiviere sie,
  • ihre Nutzung sei unkompliziert und
  • ermögliche ein schnelles Reagieren im Unterricht.

Selbstständigen Umgang schulen

Neben dem Einsatz der Medien ging es den Befragten auch darum, die Schüler zu einem selbstständigen Arbeiten und einer eigenständigen Nutzung der Medien anzuleiten.

Lehrer bleibt unverzichtbar

Trotz der weitgehend positiven Erfahrungen wurde explizit darauf hingewiesen, dass digitale Medien kein Ersatz für den Lehrer seien, sondern nur eine Ergänzung. Für das Erklären und die Beantwortung von Fragen sei der kompetente und qualifizierte Nachhilfelehrer immer noch unerlässlich.

VNN in Leichter Sprache

Über VNN

Kontakt

Bundesgeschäftsstelle VNN e.V.
Wolfgang Sinkwitz
Robert-Blum-Weg 4
42657 Solingen

Tel.: 0212 235 6960
Fax: 0212 235 6961

Präsenzunterricht

Hier haben Sie die Möglichkeit eine VNN Nachhilfeschule direkt in Ihrer Nähe zu finden

im Umkreis von

nur Onlineunterricht anzeigen

Geschäftsstelle:
Wolfgang Sinkwitz
Robert-Blum-Weg 4
42657 Solingen

E-Mail:
Telefon:
Besuchen Sie uns auf:

 
Tel.: 0212 235 6960
Fax: 0212 235 6961